Asmodee Deutschland – Wir haben fantastische Brettspiele, die euch in wundervolle Welten entführen.
Welten
Marvel
Zubehör
Download Archiv
Genre
Spielmechanismus
Spiele mit Erweiterungen
Sprache
Produktkategorie
Produktfamilie
Spielmodus
Verlag
Spielalter ab
Spieleranzahl
Ansicht: 1 - 12 von 17 Ergebnissen

Zug um Zug

Zug um Zug führt euch auf eine abenteuerliche Zugfahrt quer durch die USA. Ihr sammelt Karten verschiedener Waggonarten und versucht viele Städte miteinander zu verbinden, indem ihr die Bahnstrecken auf der Landkarte Nordamerikas geschickt nutzt. Je länger die Routen sind, desto mehr Punkte bringen sie ein. Wer die längste durchgehende Strecke baut und die eigenen Zielkarten erfüllt, indem er eine Verbindung zwischen den angegebenen Städten herstellt, bekommt zusätzliche Punkte.

Zug um ZugAfrika (Map Collection 3)

Der Spielplan „Im Herzen Afrikas“ ist speziell für zwei bis fünf Spieler entwickelt worden. In einer Partie zu viert oder fünft könnt ihr jeweils beide Doppelstrecken nutzen. Beim Spiel zu zweit oder zu dritt kann nur eine der beiden Doppelstrecken in Anspruch genommen werden: Wenn ein Spieler eine der Doppelstrecken genutzt hat, ist die andere in dieser Partie nicht mehr verfügbar.

Zug um ZugAmsterdam

Willkommen im 17. Jahrhundert. Ihr befindet euch mitten im Gouden Eeuw, dem Goldenen Zeitalter der Niederlande. Amsterdam ist das schlagende Herz des Welthandels und die wohlhabendste Stadt der Erde. Auf den Docks, in Schiffsladeräumen, in Lagerhäusern und an den Ufern der unzähligen Kanäle stapeln sich Waren aus aller Welt.

Zug um ZugDeutschland

In Zug um Zug – Deutschland baut ihr euer eigenes Schienennetz auf, um die auf euren Zielkarten angegebenen Städte miteinander zu verbinden. Doch gilt es, eure Mitspieler im Auge zu behalten, denn auch diese könnten dieselben Städte als Ziel haben. Es wird die Deutschlandkarte aus Zug um Zug Märklin verwendet, die ansprechender und damit familienfreundlicher gestaltet wurde. Auch am Spielprinzip wurde eine Kleinigkeit geändert: Die Passagiere fahren nicht mehr auf den Strecken mit. Dafür wurden kurze und lange Zielkarten eingeführt. Außerdem gibt es eine Bonusaufgabe zu erfüllen. Der Spieler, der die meisten Zielkarten erfüllen konnte, erhält Bonuspunkte für diese Leistung. Steigt ein und entdeckt Deutschlands Schienennetz.

Zug um ZugEuropa

Von den schroffen Hügeln bei Edinburgh zur sonnenüberfluteten Hafenanlage von Konstantinopel, von den staubigen Gassen Pamplonas zu einem zugigen Bahnhof in Berlin – Zug um Zug – Europa entführt euch zu einem neuen Zugabenteuer durch die großen europäischen Städte zur Zeit der Jahrhundertwende. Das zweite Spiel in der beliebten Serie der Zugabenteuer ist Zug um Zug – Europa. Ihr sammelt Karten verschiedener Waggons und setzt sie ein, um Bahnhöfe zu bauen, durch Tunnel und mit Fähren zu fahren und so auf dem Streckennetz durch ganz Europa zu reisen.

Zug um ZugEuropa 15. Jubiläum

Vom Schatten des Londoner Big Ben zu den hoch aufragenden Bögen des römischen Kolosseums, von den leuchtenden Zwiebeltürmen Moskaus zum filigranen Eiffelturm in Paris – Zug um Zug – Europa nimmt euch seit 15 Jahren mit auf unvergessliche Zugabenteuer durch die großen Städte des Europas der Jahrhundertwende.

Zug um ZugEuropa 1912

Eine Originalausgabe eines beliebigen eigenständigen Spiels der Zug-um-Zug- Reihe wird für das Spiel mit den neuen Spielregeln für Lagerhallen und Eisenbahndepots benötigt. Die neuen Zielkarten können nur für Zug um Zug – Europa verwendet werden.

Zug um ZugFrankreich

Erlebt die Aufbruchstimmung und den Bau der ersten Eisenbahnen in einem Frankreich zwischen Impressionismus und industrieller Revolution, zwischen Manets „Frühstück im Grünen“ und Eiffelturm. Wie eine blanke Leinwand liegt Frankreich vor euch, denn hier gilt es, vor dem Bau von Strecken erst einmal die Gleisbetten zu legen! Aber Vorsicht: nicht dass die Konkurrenz die Früchte eurer Arbeit erntet und die von euch gebauten Gleise nutzt. Zusätzlich ist noch der Spielplan Der Wilde Westen enthalten. Bis zu sechs Spieler können hier den Westen Amerikas erschließen. Allerdings startet jeder in einer anderen Stadt und baut von dort ausgehend sein eigenes Schienennetzwerk, schließt Städte an und beansprucht diese für die eigene Eisenbahngesellschaft. Und wer weiß, vielleicht kommt ihr gar dem Geheimnis von Roswell auf die Spur …

Zug um ZugIndien & Schweiz (Map Collection 2)

Entdeckt mit Ian Vincents Indien- Spielplan eines der am dichtesten bevölkerten und vielfältigsten Länder der Erde. Wir befinden uns im Jahr 1911, und die britisch-indische Welt verändert sich schnell. Werdet ihr eure große Indientour rechtzeitig vollenden können? Oder ist eure Konkurrenz cleverer und besser vernetzt als ihr?

Zug um ZugJapan & Italien (Map Collection 7)

Düst in einem Expresszug durch Japan und bewundert den Fudschijama im Nebel. Vielleicht bevorzugt ihr auch Großstädte und die U-Bahn in Tokyo ist mehr nach eurem Geschmack. Auf diesem Spielplan steht ihr vor einer schwierigen Entscheidung, denn manche Strecken sind dem Hochgeschwindigkeitsnetz vorbehalten und sobald sie genutzt wurden, könnt ihr alle sie für eure Zielkarten verwenden. Andererseits gibt es den größten Bonus für den Spieler, der am meisten zum Netzwerk beiträgt … Zusätzlich ist noch der Spielplan „Italien“ enthalten, der sich auf die Regionen dieses Landes und eine neue Art von Fährstrecken konzentriert. Verbindet Städte aller Regionen in einer Strecke für Extrapunkte! Dieses Spiel ist eine Erweiterung für Zug um Zug und kann nicht allein gespielt werden. Es ist ausschließlich in Kombination mit Zug um Zug oder Zug um Zug – Europa einsetzbar.

Zug um ZugLondon

Willkommen in den 70ern, in der Welthauptstadt der Mode und Musik. Springt bei einem der berühmten Doppeldeckerbusse an Bord und saust durch Londons historische Straßen, rauscht am Buckingham Palace vorbei, besucht das British Museum oder lauscht dem Echo des Big Ben, das über die Themse hallt ...

Zug um ZugMeine erste Reise

Mit Zug um Zug – Meine erste Reise kommt eines der erfolgreichsten Familienspiele jetzt auch für die jüngsten Mitspieler auf den Tisch. Denn diese Ausgabe für die kleinsten Zugfans ist speziell für Kinder gestaltet und spielerisch an ihre Bedürfnisse angepasst: Eigentlich geht es beim Eisenbahnbau ja nicht um abstrakte Siegpunkte, sondern darum, Orte miteinander zu verbinden. Und deswegen ist das Spielziel hier, sechs Zielkarten zu erfüllen. So dient jeder Streckenbau einem direkten, konkreten Ziel. Zusammen mit dem wunderschön illustrierten Spielplan und neuen, größer gestalteten Waggons ist Zug um Zug – Meine erste Reise perfekt für junge Einsteiger in die Welt der Spiele.

ImpressumDatenschutzAGB

Folge uns