Welten
Marvel
Zubehör
Download-Archiv

Azul: Der Sommerpavillon

Ihr seid wieder zurück im Portugal des 16. Jahrhunderts, wo König Manuel I. nach der Fertigstellung der Königspaläste von Evora und Sintra einen Sommerpavillon errichten lassen wollte. Hier sollten die Statuen der berühmtesten Mitglieder der königlichen Familie angemessen und würdevoll repräsentiert werden. Das Bauwerk war nur den besten Handwerkern vorbehalten, deren Fähigkeiten dem Glanz der königlichen Familie entsprachen. Leider starb König Manuel I., noch bevor mit dem Bau begonnen wurde. Nun ist es an euch, diese Aufgabe zu vollenden.

2-4
Spieler
8+
Alter
30+
Minuten

Im taktischen Legespiel Azul: Der Sommerpavillon, dem dritten eigenständigen Teil der erfolgreichen Azul-Reihe, seid ihr erneut Handwerker, die diesmal damit beauftragt wurden, einen Sommerpavillon zu bauen. Gespielt wird über sechs Runden. Wie bereits im ersten Teil der Reihe müsst ihr farbige Schmucksteine in Puzzle-Manier strategisch platzieren, um Punkte zu generieren.

Zu Beginn einer Runde wählt ihr reihum Steine einer bestimmten Farbe aus einer der Manufakturen aus und nehmt sie an euch. Das wird so lange wiederholt, bis alle Steine verteilt wurden. Danach platziert ihr die Steine farblich passend auf den sternförmigen Feldern eures Tableaus. Abhängig davon, wie ihr die Steine gelegt habt, bekommt ihr Punkte. Zudem können durch geschicktes Legen Bonusfelder freigeschaltet werden. Am Schluss gibt es für vervollständigte Sternmuster zusätzliche Bonuspunkte. Wer die Steine am raffiniertesten zieht und platziert, gewinnt das Spiel.

Grundspiel
Verlag:
Next Move Games
Genre:
Strategiespiel
Kategorie:
Familienspiele
Mechanismus:
Tile Placement
Spielinhalt
Spielerablagen
4
Manufakturplättchen
9
Spielplan
1
Rundenzähler
1
Punktemarker
4
Beutel
1
Fliesen
132
Startspieler-Stein
1
Turm
1
Punktechips
4
Regel
1
Zusatzmaterial
Regel

Verwandte Produkte

Azul

Einstmals von den Mauren ersonnen, vereinnahmten die Portugiesen die ursprünglich blau-weißen Keramikfliesen – genannt Azulejos – ganz für sich. Überwältigt von ihrer prachtvollen Schönheit, welcher König Manuel I. bei einem Besuch der Alhambra in Spanien gewahr wurde, wies er seine Bediensteten an, sie mögen die Wände seines eigenen Palastes in Evora mit ähnlich prachtvollen Fliesen verzieren. Azul lädt euch dazu ein, ihm diesen Wunsch zu erfüllen.

AzulDer gläserne Pavillon

Bei Azul – Der gläserne Pavillon handelt es sich um eine Erweiterung zum taktischen Legespiel Azul:  Der Sommerpavillon . In diesem dritten, unabhängigen Grundspiel der preisgekrönten Azul -Familie seid ihr erneut Handwerker, welche diesmal von König Manuel I. von Portugal damit beauftragt wurden, einen Sommerpavillon zu bauen. Wie bereits im ersten Teil müsst ihr farbige Schmucksteine in Puzzle-Manier strategisch platzieren, um Punkte zu generieren. Diese Erweiterung bereichert das Grundspiel Azul: Der Sommerpavillon um zusätzliche Spielertableaus, die weitere Herausforderungen bieten und somit die Varianz des Grundspiels erhöhen. Zudem sind in der Box vier Overlays aus Plastik enthalten, die das Verrutschen der Mosaiksteine verhindern.  Um Azul – Der gläserne Pavillon spielen zu können, wird das Grundspiel Azul: Der Sommerpavillon benötigt.

Azul: Die Buntglasfenster von Sintra

In Azul , dem Spiel des Jahres 2018, durftet ihr noch die Palastwände von König Manuel I. in Evora mit prachtvollen Keramikfliesen schmücken, doch dieses Mal zieht es euch nach Sintra. Alle Glaser der Welt werden aufgerufen, in die Stadt zu kommen und dort die Palastfenster des Königs mit prachtvollem Buntglas zu verzieren.

ImpressumDatenschutzAGB

Folge uns