Zombicide 2. Edition - Asmodee Deutschland
Welten
Marvel
Zubehör
Download Archiv

Zombicide 2. Edition

Die Zombies kamen aus dem Nichts und zerstörten die Welt, wie wir sie kannten. Eine kleine Gruppe ganz gewöhnlicher Leute ist über sich hinausgewachsen und erhebt nun die Waffen gegen die infizierte Horde. Diese Überlebenden durchstreifen die Stadt auf der Suche nach Vorräten, Rache und Spaß auf Kosten der Zombies. Ihr seid diese Überlebenden, lasst die Vergangenheit hinter euch. Wählt euer Schicksal! Es ist Zeit für Herausforderungen, Gefahr, Freiheit und Freundschaft.

Schnapp dir deine Freunde und kämpft gemeinsam als Überlebende einer Zombie-Invasion, in einer Welt, die aus Action- und Horrorfilmen entsprungen zu sein scheint! Die Zombies werden mittels einfacher Regeln und eines Kartensatzes vom Spiel selbst gelenkt. Findet Waffen, besiegt Zombies und erhöht den Adrenalinspiegel eures Überlebenden, um sein volles Potenzial auszuschöpfen. Je mehr Zombies ihr tötet, desto mehr Zombies erscheinen!

1-6
Spieler
12+
Alter
60+
Minuten

Das ist neu in Zombicide: 2. Edition

Der Nachfolger des Hack-&-Slay-Klassikers Zombicide wartet Zombicide: 2. Edition mit einem neuen Artwork und neu designten Miniaturen auf. Außerdem hält er ein optimiertes Regelwerk und zusätzliche Spielmodi bereit. In 25 Missionen, die durch eine durchgehende Story miteinander verbunden sind, nehmt ihr erneut den Kampf gegen blutrünstige Untote auf.

Für erfahrene Zombiejäger ist das Konvertierungsset Zombicide: 2. Edition – Zombies & Begleiter erhältlich. Dieses Set wertet alle besonderen Zombies und Begleiter aus der klassischen Zombicide-Reihe auf, sodass diese mit der neuen Zombicide: 2. Edition verwendet werden können.

 

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Schnellerer Spielaufbau: Zielplättchen und Angeberwaffen werden jetzt an festgelegten Orten auf den Kartenteilen platziert. Verschlossene Türen sind bereits auf den Gebäuden eingezeichnet.

  • Neue optionale Spielmodi wie etwa „Monströses Festival“ vertiefen die Atmosphäre von Zombicide und stellen euch vor neue Herausforderungen.

  • Bessere Übersicht dank Plastik-Tableaus: Jeder Überlebende erhält ein eigenes Tableau, auf dem der jeweilige Charakterbogen und Ausrüstungskarten Platz finden. Markierungsstifte, die auf Steckplätze gesetzt werden, zeigen den Gesundheitszustand eines Überlebenden und seine Fertigkeiten an. Die Gefahrenanzeige mit verschiebbarem Anzeigemarker wurde im unteren Teil des Tableaus integriert.

  • Die Ausrüstungskarten weisen neue Symbole auf (z. B. für Munitions- und Waffenarten).

  • Molotowcocktails und Scharfschützengewehre müssen nicht gebaut werden, sondern sind normale Ausrüstungskarten.

  • Erfahrungspunkte wurden durch Adrenalinpunkte ersetzt. Sie funktionieren auf die gleiche Weise.

  • Fertigkeiten: Viele Fertigkeiten wurden hinzugefügt oder aktualisiert, um sie an die neue Edition anzupassen. Folgende Fertigkeiten haben eine andere Bezeichnung, funktioniere aber auf die gleiche Weise: Aus „schlüpfrig“ ist „leichtfüssig“ geworden, „schubsen“ heißt jetzt „stossen“ und aus „beidhändig“ wurde „Beidhändigkeit“.

  • Kinder kommen als Überlebende neu ins Spiel. Sie beginnen eine Partie normalerweise mit zwei Gesundheit statt wie Erwachsene mit drei. Kinder dürfen die Fertigkeit „leichtfüssig“ ein Mal pro Zug nutzen.

  • Zombi-Ansturm: Manche Zombikarten enthalten nun das Schlüsselwort „Ansturm“. Sobald ihr solch eine Karte zieht, stellt ihr die angegebenen Zombie-Miniaturen wie gewohnt auf den Spielplan. Danach erhalten diese Zombies sofort eine zusätzliche Aktivierung.

  • Brut in Gebäuden: In Gebäuden findet die Zombiebrut in dunklen Räumen, den sogenannten „Dunklen Zonen“ statt.

  • Bei den Zielprioritäten kommen die Fettbrocken zuerst dran. Außerdem wurden die Regeln für gemeinsame Zielprioritäten vereinfacht.

Spielinhalt
Miniaturen
88
Karten
107
Kartenteile
9
Würfel
6
Markierungsstifte
48
Plättchen
71
farbige Miniaturbasen
6
Überlebendentableaus
6
Überlebenden-Charakterbögen
12
Zusatzmaterial
Regel
ImpressumDatenschutzAGB

Folge uns