An die Arbeit! - Asmodee Deutschland
Welten
Marvel
Zubehör
Download Archiv

An die Arbeit!

Diese Worker-Placement-Spiele von Lookout steigern eure Produktivität

14.01.2022

Knappe Ressourcen, wenig Platz auf dem Spielfeld und eine begrenzte Anzahl von Aktionen: So gestaltet sich in aller Regel das Setting von Worker-Placement-Spielen. Nacheinander setzt ihr eure Arbeiter (Figuren oder Marker) auf bestimmte Felder, damit sie in der kommenden Runde eine Aktion für euch ausführen, sei es, dass sie Bäume schlagen, Getreide ernten oder Erz für euch aus dem Berg holen. Auf diese Weise sammelt ihr dringend benötigte Ressourcen, mit denen ihr weitere Dinge anstellen könnt, zum Beispiel euer Haus ausbauen oder Waffen schmieden, was euch schließlich Siegpunkte bringt.

Der Verlag Lookout hat eine ganze Reihe von kniffligen Worker-Placement-Spielen im Angebot, die selbst erfahrenen Spieler neue Herausforderungen bieten. Wir stellen euch vier lohnenswerte Spiele vor, die in ganz unterschiedlichen Themenwelten angesiedelt sind und eure Produktivität mit Sicherheit ankurbeln werden!

Agricola

Raus auf die Weide, rein in die Ställe!

Im preisgekrönten Bauernhof-Spiel Agricola schlüpft ihr in die Rolle von Bauern in der frühen Neuzeit. Ihr betreibt Ackerbau und Viehzucht, um eure Familie zu ernähren. Mit Holz und Schilf könnt ihr euer Haus ausbauen und so Platz für weitere Familienmitglieder schaffen. Siegpunkte gibt es, wenn das Holzhaus zum Lehmhaus oder Steinhaus renoviert wird. Aber auch alles andere, was die Ernährung ausgewogen macht oder das Alltagsleben angenehm gestaltet, bringt Siegpunkte. Noch mehr landwirtschaftliche Herausforderungen liefern euch zahlreiche Erweiterungen, darunter Agricola – Die Moorbauern.

Caverna

Ausdauernde Zwerge

Im Expertenspiel Caverna spielt jeder von euch das Oberhaupt einer kleinen Zwergenfamilie. Ihr setzt Zwerge als Arbeiter ein, um der Familie durch Felderwirtschaft, Tierzucht oder Erzabbau zu Wohlstand zu verhelfen. Als komplexes Worker-Placement-Spiel mit jeder Menge unterschiedlichen Aktionsmöglichkeiten ist Caverna etwas für erfahrene Spieler mit Ausdauer, liegt die Spieldauer doch bei rund 30 Minuten pro Spieler.

Hallertau

Hopfen und Heimat

Das Worker-Placement-Spiel Hallertau versetzt euch in die bayerische Hallertau um 1850, als die Region zum erfolgreichen Hopfen-Anbaugebiet aufstieg. Als Vorsteher eines kleinen Dorfes seid ihr bemüht, den Wohlstand eurer Gemeinde zu mehren. Mittels Ackerbau und Schafzucht versorgt ihr die örtlichen Handwerksbetriebe mit Waren, um euer Dorf auszubauen. Wem von euch gelingt es, sein Dorf nach sechs Runden am prachtvollsten erstrahlen zu lassen?

Aufbruch nach Newdale

Gefährliche Reise

Mit Aufbruch nach Newdale geht die erfolgreiche Oh my Goods!-Saga von Alexander Pfister als Brettspiel weiter. Über acht Kapitel hinweg taucht ihr in diesem Worker-Placement-Spiel mit Story-Telling-Elementen in eine spannende Geschichte voller Abenteuer ein, bei der euch Rob der Baumeister auf eine gefährliche Reise ins Land des Eisriesen schickt. Jede rund 90-minütige Partie umfasst ein Kapitel, das ihr alleinstehend oder als Teil der Gesamtkampagne spielen könnt. Unterschiedliche Spielpläne mit jeweils neuen Ereignissen, Elementen und Aktionsmöglichkeiten fordern euch heraus, eure Strategie stets anzupassen.

ImpressumDatenschutzAGB

Folge uns