Wissen ist Macht - Die Fraktion Logos in KeyForge: Ruf der Archonten

10/10/2018  |  Keyforge, Neue Spiele

„Interessante Reaktion, aber was hat sie zu bedeuten?“

–Dr. Escotera

KeyForge führt euch zum geheimnisvollen Planeten namens Schmelztiegel, der rätselhaften Konstruktion der Architekten, die im Zentrum des Universums Stücke aus unzähligen Welten zusammengetragen haben. Die verschiedenen Kreaturen dieser Welt versammeln sich unter der Führung ihrer auserwählten Archonten und kämpfen dann Seite an Seite, ernten kostbaren Æmber und schmieden damit Schlüssel, die die verborgenen Schatzkammern des Schmelztiegels freilegen!

Aber die Archonten sind nicht die einzigen, die das Wissen über den Schmelztiegel suchen. Die Mitglieder von Logos sehnen sich nach nichts anderem als vollständigem Wissen und Verstehen, und die Verbindung mit einem Archonten ist oft der beste Weg, dies zu erreichen. Während einige ihre Experimente „unethisch“ oder „irre“ nennen, kann ihre fortschrittliche Technologie sie zu mächtigen Verbündeten und furchterregenden Feinden machen.

Heute freuen wir uns, mit euch einen genaueren Blick auf die Fraktion Logos in KeyForge: Ruf der Archonten zu werfen. 



Träumen Androiden?

Die Gesellschaft der Logik und Vernunft, kurz Logos genannt, ist die Heimat der wichtigsten Intellektuellen des Schmelztiegels. Die Fraktion ist weiterhin in zwei Gruppen unterteilt: Theoretiker und Mechaniker. Theoretiker konzentrieren sich auf das Reich von Vernunft und Möglichkeit. Sie arbeiten rund um die Uhr daran, Theorien zu schmieden, um die Geheimnisse des Schmelztiegels und des Universums an sich zu entschlüsseln, so wie sie sind und wie sie sein könnten. Währenddessen arbeiten Mechaniker mit der Welt, wie sie ist, führen Tests durch, studieren die Ergebnisse und glauben, dass Theorien nutzlos sind, wenn sie nicht nachgewiesen werden können.

Was beide Seiten vereint ist die Begeisterung für das Streben nach Wissen und die Akzeptanz brillanter Köpfe in jeder Form. Aus ihrer Sicht werden die Mitglieder ohnehin bald ihre sterblichen Hüllen ablegen, so dass jedes Urteil aufgrund von Aussehen bedeutungslos ist. Mitglieder von Logos ersetzen mit der Zeit oft Teile ihres Körpers durch Maschinen, verlängern so ihr Leben und lassen triviale Bedürfnisse wie Nahrung und Ruhe hinter sich. So erledigen sie mehr Arbeit, als sie es sonst hätten tun können. Viele der Wissenschaftler, die sich dafür entscheiden, Cyborgs zu werden, schätzen die Folgen des Übergangs falsch ein, wie man an unglücklichen Seelen wie Dexter sieht. Aber die Vorteile dieser Operationen sind unbestreitbar, wie ebenfalls an Dexters Fall zu sehen ist, der vor dem Tod gerettet wird, wann immer er zerstört wird und oben auf das Deck seines Archonten zurückkehrt. Mit ein paar wenigen, kaum schmerzhaften Operationen können Logotarianer ihre Arbeit auf unbestimmte Zeit fortsetzen.

Die Verwendung kybernetischer Körper ist so weit verbreitet, dass sich niemand außerhalb der Fraktion Logos daran erinnern kann, wie die Körper der ursprünglichen Logotarianer aussahen. Sind sie in ihren kybernetischen Formen zum Schmelztiegel gekommen oder hat die rätselhafte Natur des Schmelztiegels die intellektuellen Fanatiker gezwungen, ihr Leben künstlich zu verlängern, damit sie die Rätsel eines Tages lösen können? Die vollmechanischen und wahrscheinlich ältesten Mitglieder von Logos, wie Mutter und Novu-Archäologe, schweigen zu dieser Angelegenheit.

Das Æmber-Programm

Für die Mitglieder der Fraktion Logos sind Archonten das größte Rätsel, das es gibt, aber im Gegensatz zu vielen anderen Fragen führt diese zu einem klaren Ziel - den Schatzkammern. Die Geheimnisse innerhalb dieser Strukturen motivieren Kreaturen aus jeder Fraktion dazu, sich den Teams der Archonten anzuschließen, aber bei Logos grenzt ihr Interesse an Besessenheit. Sie sind mehr als bereit, im Namen der Archonten zu arbeiten und zu kämpfen, wenn sie sie aus unmittelbarer Nähe studieren und beobachten können und die Archonten freuen sich über die Hilfe bei ihrer persönlichen Suche nach Wissen.

Eine der Spezialitäten der Fraktion Logos ist die Fähigkeit, nach Lösungen für jedes Problem zu suchen. Karten wie Bibliothekszugang und Bibliothek des Gebabbels ermöglichen euch, mehr Karten in einem Zug zu ziehen und zu spielen, wenn sie zu eurer aktiven Fraktion gehören. Aber wenn alles andere scheitert, kann Logos alle Vorsicht ins Wilde Wurmloch werfen und mit dieser Karte einfach die oberste Karte vom Deck spielen. Die oberste Karte im Deck eines Archonten ist immer eine Überraschung, aber stellt euch einmal vor, was ihr entdecken könnt!

Wahrscheinlich mehr als jedes andere Haus in KeyForge: Ruf der Archonten profitiert Logos von der unglaublichen Synergie innerhalb der Fraktion, mit Karten, die so konzipiert sind, dass sie miteinander interagieren. Zum Beispiel kann ein Zeitreisender von Hilfe vom zukünftigen Ich profitieren, ins Deck springen, um jeglichen Schaden abzuwerfen, und gesund und kampfbereit zurückkehren. Wenn ihr diese mächtige Kombination findet, werdet ihr feststellen können, dass eine der Karten das „Spezial“-Symbol für Seltenheit führt. Diese Karten werden besonders verteilt und halten sich nicht an die üblichen Regeln der Seltenheitsgrade. Das bedeutet, wenn ihr den Zeitreisenden in eurem Archonten-Deck habt, findet ihr darin mindestens ein Exemplar von Hilfe vom zukünftigen Ich und umgekehrt.


Die berufene Fraktion

Logos nutzt Synergieeffekte über die Grenzen seiner eigenen Fraktion hinaus, so könnt ihr mit einer Phasenverschiebung eine Nicht-Logos-Karte während eures Zuges ausspielen, was in den rasanten Kämpfen von KeyForge den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen kann. Dies gilt insbesondere, wenn ihr mit der Fraktion Mars verbunden seid, die Karten wie Orbitalbombardement und Kriegsflotte besitzt, die erhebliche Vorteile für das Aufdecken von Marskarten aus eurer Hand bieten. Ob ihr Schaden austeilt oder Karten zieht, ihr könnt das als Vorteil nutzen - vor allem, wenn ihr in eurem Zug noch mehr Marskarten gezogen habt.

Wenn sie sich mit anderen Häusern im Team eines Archonten vereinen, bringen die Logotarianer einige der größten Kenntnisse über den Schmelztiegel mit. Diese Fraktion verfügt über eine Vielzahl von Karten wie Laborarbeit oder die glücklicherweise ungewöhnliche Schlampige Laborarbeit, mit denen ihr Karten in eurem Archiv aufbewahren könnt – ein Bereich, in dem ihr Karten verdeckt aufbewahren und schützen könnt, bis ihr bereit seid, auf das Archiv zuzugreifen und diese Karten wieder aufnehmt.

Außer von ihren umfangreichen Archiven profitiert die Fraktion Logos auch von ein paar der fortschrittlichsten Technologien auf dem Schmelztiegel und wenig Skrupel, sie einzusetzen. Sie versteht, dass Schlachten oft ein Zahlenspiel sind und sind bereit, alle notwendigen Mittel zu nutzen, um diese Zahlen zu ihren Gunsten zu verschieben: Springende Todesteilchen zerstört so viele feindliche Kreaturen, wie du willst, solange du eine gleiche Anzahl von befreundeten Kreaturen opferst. Dies kann besonders gut bei Charakteren wie Falscher Fünfziger aus der Fraktion Schatten funktionieren, die darin geschult sind, den Tod zu vermeiden, aber auch so werden diese Opfer im Namen der Wissenschaft gebracht und Logotarianer werden ihre Urteilskraft nicht von etwas Dummen wie einem Gewissen beeinträchtigen lassen.

Nehmt Kontakt auf

Wenn die Archonten aufeinandertreffen, müssen sie das Gleichgewicht zwischen Ernten und Kämpfen finden und es gibt keine Fraktion, die besser darin ist, das Gleichgewicht zu finden als Logos. Mit reibungsloser Synergie und unübertroffenem Zugang zum Wissen der Galaxie sind diese Wissenschaftler und Cyborgs wertvolle Verbündete. Achtet nur darauf, dass ihr nicht zu viel von ihrer Neugierde weckt, sonst werdet ihr vielleicht ihre nächsten Testobjekte!