Unbekannte Helden – Vorschau auf die Spezialisten der Rebellen Mannschaft Erweiterung für Star Wars: Legion

07/02/2019  |  Star Wars, Legion

Die Schlachten des Galaktischen Bürgerkrieges werden durch mehr als Blasterschüsse entschieden. Ein einziger Befehl im richtigen Moment oder der rechtzeitige Eingriff eines medizinischen Droiden kann das Blatt im Handumdrehen wenden. In ihrem verzweifelten Kampf gegen das totalitäre Galaktische Imperium braucht die Rebellenallianz die Hilfe derer, die etwas anderes können als kämpfen.

Glücklicherweise ist Hilfe auf dem Weg – in Gestalt der Spezialisten der Rebellen Mannschaft Erweiterung für Star Wars™: Legion. Anstelle von mehr Feuerkraft verleihen die Einheiten dieser Erweiterung euren Armeen zusätzliche taktische Flexibilität. Mit ihnen bleiben eure Armeen länger von Unordnung verschont, selbst im Chaos der Schlacht.

Die Spezialisten der Rebellen Mannschaft Erweiterung enthält die Miniaturen eines generischen Rebellenoffiziers, einer Rebellen-Kom-Technikerin, eines 2-1B Medizinischen Droiden und eines R5-Astromechdroiden – bereit, euch in jeder Phase eurer Operationen zu unterstützen. Zusätzlich zu diesen vier Miniaturen beinhaltet diese Mannschaftserweiterung drei neue Kommandokarten, die von jedem Rebellen-Commander genutzt werden können, eine Auswahl an Aufwertungskarten, die dazu einladen die Spezialisten weiter auszustatten und alle Marker, die ihr braucht, um sie vollständig in eure Armee einzugliedern.

Begleitet uns heute, wenn wir uns näher anschauen, wie die Spezialisten eure Rebellion unterstützen. 

Übernehmt das Kommando

Bei Schlachten, die auf zahllosen Planeten der Galaxis ausbrechen, braucht die Rebellenallianz Anführer, die alle verfügbaren Ressourcen für ihre Ziele einsetzen können. Während die Rebellen immer die lenkende Hand von Leia Organa oder die kühl-selbstbewusste Führung von Han Solo in ihren Kämpfen willkommen heißen, müssen sie sich letztendlich auch an andere Kommandanten wenden, um ihre Truppen in die Schlacht zu führen.

Seien sie grauhaarige Veteranen vergangener Kriege oder Anführer planetarischer Milizen, diesen Offizieren mangelt es nicht an Erfahrung. Auch wenn ihnen das kämpferische Können der anderen Commander der Rebellion fehlen mag, stellen sie eine kostengünstige Alternative dar, die viel Platz für eine große und vielfältige Armee von Rebellentruppen bietet. Für nur 50 Punkte kann ein Rebellenoffizier das Kommando über eure Armee übernehmen, um sie selbst anzuführen oder mit einem anderen Rebellenkommandanten zusammenarbeiten.

Nur weil sie nicht so bekannte Namen tragen wie die Luke Skywalker und andere Helden der Rebellion heißt das nicht, dass Rebellenoffiziere nicht fähige Krieger wären. Rebellenoffiziere sind exzellente Schützen, die mit ihren A-180 Blasterpistolen die Deckung ihrer Ziele verringern. Noch besser ist, dass sie Angriffsenergie oder Verteidigungsenergie in Treffer- oder Abwehr-Ergebnisse umwandeln, was sie zu einer nicht zu unterschätzenden Macht auf dem Schlachtfeld macht.

Noch wichtiger ist, dass die Rebellenkommandanten, während sie oft bedrängt und unzureichend ausgestattet erscheinen, ihre fehlenden Ressourcen durch Entschlossenheit und reine Willenskraft ausgleichen. Angesichts ihrer geringen Erfolgschancen muss jeder Rebellenoffizier mit gutem Beispiel vorangehen und seine Truppen inspirieren, im Kampf zu bleiben und vielleicht sogar das ultimative Opfer für die Sache der Rebellion zu bringen. Darüber hinaus haben jahrelange Erfahrungen sie gelehrt, dass die beste Siegeschance der Rebellen in ihrer Fähigkeit liegt, imperialen Beschuss zu vermeiden, anstatt frontal anzugreifen. Infolgedessen hat jeder Rebellenoffizier die Fähigkeit, einer seiner Einheiten zu befehlen, in Deckung zu gehen und einen Ausweichenmarker zu erhalten.

Während Rebellenoffiziere ständig im Nachteil sind, was Bewaffnung und Mannstärke angeht, gibt ihnen die Spezialisten der Rebellen Mannschaft Erweiterung die Mittel, um geniale Schlachtpläne umzusetzen. Die drei Rebellen-exklusiven Kommandokarten in der Erweiterung erlauben jedem Rebellencommander seine Befehle maßgeschneidert an die spezifischen Einheiten der eigenen vielfältigen Armee anzupassen und die spezifischen Fähigkeiten der Rebellion zu verstärken.

Mit Sabotierte Kommunikationen könnt ihr beispielsweise eure Spezialeinsatzkräfte oder Agenten entsenden, um euren Feind zu sabotieren. Diese Karte stellt nicht nur sicher, dass eine Einheit wie eine Gruppe von Rebellenkommandos oder Chewbacca bereit ist, ihre Fähigkeiten genau dann einzusetzen, wenn ihr sie braucht, sie zwingt eure Gegner auch, Befehle an eine Einheit weniger zu erteilen, als auf ihren Kommandokarten angegeben ist.


Falls eure Armee über viele Schwere oder Unterstützungseinheiten verfügt, könnt ihr jeder von ihnen für eine Runde Anspornen 2 verleihen, wenn ihr Das Blatt wendet sich spielt. Das gibt AT-RT oder T-47-Luftgleitern die perfekte Gelegenheit, Truppler in der Nähe mitten ins Gefecht zu führen. Letztendlich müssen Rebellenkräfte, die ja nicht über die starke Rüstung vieler imperialer Einheiten verfügen, alles tun, um gegnerische Treffer zu vermeiden. Mit Feuerschutz können sie zusammenarbeiten, um die gesamte Armee zu sichern.

Spezialkräfte

Einen starken Anführer an der Spitze eurer Armee zu haben ist elementar für den Erfolg in jeder Schlacht. Aber diese Commander denken oft eher innerhalb der Gesamtstrategie als die individuelle Einheit. Zum Glück können die Miniaturen dieser Mannschaftserweiterung direkt mit euren Bodentruppen interagieren. Ihr könnt sie jeder Einheit zuordnen, die über ein Aufwertungssymbol „Mannschaft“ verfügt, damit sie eure Armeen zu Höchstleistungen antreiben.

Selbst wenn eure beiden verfügbaren Commander schon eingesetzt habt, könnt ihr immer noch etwas mit dem Rebellenoffizier anfangen. Anstatt dessen, dass er eine ganze Armee anführt, kann er als Aufwertung das Kommando über eine Einheit übernehmen. Ein erfahrener Veteran als Anführer erhöht die Tapferkeit der Einheit um eins und inspiriert andere im Umfeld – er kann nämlich einen Niederhalten-Marker von einer anderen befreundeten Einheit in Reichweite 1-2 nach dem Sammeln-Schritt entfernen. 

Egal, wen ihr auswählt eure Armeen zu führen, er oder sie wird nur dann wirksam sein, wenn ihre Befehle die Soldaten unter ihrem Kommando erreichen. Das Hinzufügen einer Rebellen-Kom-Technikerin zu einer eurer Einheiten kann viele Vorteile bieten. Diese Miniatur fügt das Kommunikation-Symbol zu eurer Aufwertungsleiste hinzu und eröffnet einige faszinierende Möglichkeiten. Ihr könntet das als Gelegenheit nutzen, um die Kommunikationswege des Feindes mit einem Kommunikationsstörsender abzuschneiden.

Alternativ könnt ihr eine Einheit zum Dreh- und Angelpunkt eurer eigenen Kommunikation machen, indem ihr eure Kom-Technikerin mit einem Kommunikationsrelais ausstattet. Wenn sie sich in der richtigen Position befinden, gibt euch dieses Relais die Möglichkeit, nicht nur einen Befehl an eine Einheit außerhalb der Reichweite eures Kommandanten zu erteilen, sondern auch alle Einschränkungen im Rang der Einheit zu ignorieren, die den Befehl erhält.

Im Krieg sind Verluste unvermeidlich. Sogar mit Offizieren und Kommunikationstechnikern, die eurer Armee helfen, mit maximaler Effizienz zu funktionieren, werden eure Soldaten immer noch unter Beschuss geraten und aus dem Kampf entfernt. Mit einem 2-1B Medizinischem Droiden, der Soldaten im Feld behandelt, können eure Einheiten jedoch etwas länger in voller Stärke bleiben. Zweimal während einer Partie kann dieser medizinische Droide entweder einen Verwundungsmarker entfernen oder eine Miniatur einer befreundeten Truppeneinheit wiederherstellen und so euren Korps-Einheiten helfen, rund um die Uhr zu feuern oder einen mächtigen Commander wie Luke Skywalker im Kampf zu halten.

Ebenso muss die Rebellion oft ältere Fahrzeuge wie den AT-RT umrüsten, um mit dem riesigen Arsenal des Imperiums Schritt zu halten. Ein R5-Astromechdroide kann von unschätzbarem Wert für alle Reparaturen sein, die mitten in einer Schlacht auftreten. Diese Droiden können Wunden-, Ionen- oder Schadensmarker von befreundeten Bodenfahrzeugen entfernen und euch helfen, ihre volle Palette an Aktionen und Waffen zu erhalten.

Neue Mannschaften

Die Rebellen mögen im Nachteil sein, wenn es um Ausrüstung geht, aber sie verfügen über die richtigen Leute, um jeden Gegner zu besiegen.

Haltet jetzt Ausschau nach der Spezialisten der Rebellen Mannschaft Erweiterung, die gleichzeitig mit der Spezialisten des Imperiums Mannschaft Erweiterung Anfang 2019 erschienen ist.