Asmodee Deutschland – Wir haben fantastische Brettspiele, die euch in wundervolle Welten entführen.
Welten
Marvel
Zubehör
Download Archiv

Unsere Besten zu Weihnachten

Mit diesen Spielen schenkt ihr garantiert richtig

Alle Jahre wieder ...

fragt ihr euch vielleicht, was ihr zu Weihnachten verschenken könnt. Dank unserer Auswahl an preisgekrönten und nominierten Spielen müsst ihr euch aber zum Glück keine Gedanken machen. Diese ausgezeichneten Titel sind einfach immer die richtige Wahl – für Groß und Klein und Spieler aller Vorlieben. Mit diesen Spielen könnt ihr euch sicher sein, dass ihr Freude und Spaß verschenkt.

Nominierte und Gewinner des Preises „Spiel des Jahres"

Zombie Teenz Evolution             

Nominiert zum Spiel des Jahres 2021

Findet die Zutaten für das Gegenmittel!

Zombies wandeln durch die Straßen und verwüsten die ganze Stadt. Jetzt wollen die Teens die Sache regeln und den armen Kreaturen helfen. In Zombie Teenz Evolution arbeitet ihr zusammen, um Zutaten für ein Gegenmittel zu finden und die Zombies wieder in normale Menschen zu verwandeln. Das Legacy-Spiel für Kinder ab acht entwickelt sich durch neue Elemente und Regeln, die im Verlauf der Partien hinzukommen, immer weiter. Werdet ihr es schaffen, die Zombies zu heilen, bevor sie alle vier Gebäude der Stadt erobern?

Just One

Spiel des Jahres 2019

Erratet ihr die geheimen Begriffe?

„Fest“, „Tanne“, „Familie“ „Geschenke“. Was könnten diese Begriffe assoziativ umschreiben? Logisch, Weihnachten! Im kooperativen Partyspiel Just One muss jeder von euch reihum ein geheimes Wort erraten. Hinweise bekommt der Ratende von seinen Mitspielern, die verdeckt auf Tafeln ihre Hinweise notieren. Bevor er diese Wörter zu sehen bekommt, werden sie miteinander verglichen und Doppelungen aussortiert. Seid ihr clever genug, den Begriff zu erraten, selbst, wenn nur wenige Hinweise übrig bleiben?

Just One – Neue Begriffe

Für frischen Wind sorgt die Erweiterung Just One – Neue Begriffe, die neben neuen Wörtern auch Spielmaterial für zwei weitere Personen enthält. Da steht doch einer großen Raterunde, nach Braten und Bescherung, nichts im Wege!

Azul

Spiel des Jahres 2018

Wer entwirft das schönste Mosaik?

Im taktischen Legespiel Azul beauftragt König Manuel I. Handwerker damit, die Wände seines Palasts mit prachtvollen Mosaiken zu dekorieren. Zwischen euch Fliesenlegern entbrennt ein Wettstreit, die passende Anzahl und Farbe von Fliesen zum richtigen Zeitpunkt aus den Manufakturen zu erhalten. Besonders viele Punkte streicht ein, wer aneinander angrenzende Muster legt und am Ende in seinem Mosaik vollständige Reihen und Spalten vorweisen kann.

Colt Express     

Spiel des Jahres 2015

Hände hoch – das ist ein Überfall!

Im späten 19. Jahrhundert war die Eisenbahn des amerikanischen Westens ein beliebtes Ziel für Banditen. Mit waghalsigen Manövern sprangen sie auf die Waggons und in die Abteile hinein, um den ehrbaren Reisenden Geldbörsen und Schmuck zu rauben. In Colt Express seid ihr diese Banditen. Auf der Jagd nach fetter Beute machen euch der Marshall und eure vermeindlichen Kollegen jedoch das Leben schwer. Behaltet ihr einen kühlen Kopf oder fangt ihr euch eine Kugel?

Splendor

Nominiert zum Spiel des Jahres 2014

Funkelnde Klunker

Im Strategiespiel Splendor seid ihr als wohlhabende Edelsteinhändler der Renaissance auf der Suche nach Prestige und Macht. Mit eurem Gold und euren Juwelen kauft ihr Minen, organisiert Transportmittel und werbt Kunsthandwerker an. Der Kauf von Entwicklungskarten bringt euch Prestigepunkte. Wer als Erstes 15 Punkte sammeln konnte, gewinnt. Dank einfachem Regelwerk und einer Spieldauer von nur 30 Minuten ist Splendor ideal für zwischendurch.

Concept             

Nominiert zum Spiel des Jahres 2014

Die Kunst der stummen Kommunikation

Concept ist ein Ratespiel, bei dem ihr nur mittels Piktogrammen kommunizieren dürft. In Teams sucht ihr euch reihum einen Begriff aus. Dann legt ihr Schritt für Schritt bunte Spielsteine neben die Piktogramme des Spielplans, um den anderen Spielern Hinweise zu geben. Der erste Spieler, der das Wort errät – sei es Milch, Motorsäge oder Mister Bean – erhält Punkte. Mitunter endet das Platzieren in unüberschaubaren Ansammlungen von bunten Steinen, wenn einfach niemand auf den Begriff kommen will. Gerade in großer Runde sehr lustig!

Dixit                  

Spiel des Jahres 2010

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!

Im fantasievollen Ratespiel Dixit schlüpft ihr reihum in die Rolle des Erzählers und erfindet zu einer eurer Bildkarten eine Aussage. Das kann ein Zitat, ein einzelnes Wort oder eine Lautmalerei sein. Danach wählen die Mitspieler von ihren Karten geheim eine aus, die ihrer Meinung nach zu der Aussage passt. Alle Karten werden gemischt und aufgedeckt. Die Krux besteht nun darin, unter den ausliegenden Karten die Bildkarte des Erzählers zu finden und nicht auf die Karte eines anderen Spielers zu tippen. Dank zahlreicher Erweiterungen, die neue, wunderschön gezeichnete Karten ins Spiel bringen, ist die Fantasiereise nahezu endlos.

Pandemic          

Nominiert zum Spiel des Jahres 2009

Rettet gemeinsam die Menschheit!

In Pandemic seid ihr als Spezialeinheit rund um den Globus tätig, um Pandemien zu erforschen und einzudämmen. Doch die Zeit drängt. Schafft ihr es, alle Gegenmittel rechtzeitig zu finden? Neben der Nominierung zum „Spiel des Jahres 2009“ erhielt Pandemic 2011 den MinD-Spielepreis des Hochbegabtenvereins Mensa in Deutschland (MinD). Mit diesem Preis werden Spiele ausgezeichnet, die intellektuell anspruchsvoll sind, strategisches und kombinatorisches Denken erfordern sowie einen hohen Unterhaltungswert bieten. Den Schwierigkeitsgrad einer Partie könnt ihr individuell festlegen, indem ihr die Anzahl der Epidemie-Karten erhöht oder reduziert.

Zug um Zug

Spiel des Jahres 2004

Alle einsteigen!

Im Streckenbau-Spiel Zug um Zug begebt ihr euch auf eine Eisenbahnfahrt quer durch Nordamerika. Dabei sammelt ihr Karten verschiedener Waggons und versucht Städte miteinander zu verbinden, indem ihr geschickt die Bahnstrecken auf der Landkarte nutzt. Die Anleitung des Klassikers umfasst übersichtliche vier Seiten, ideal wenn alle an der Festtafel, vom Kind bis zum Opa, einsteigen möchten. Dank zahlreicher Adaptionen und Erweiterungen könnt ihr inzwischen auch durch Deutschland, Frankreich und Japan zuckeln oder sogar auf Weltreise gehen.

Carcassonne

Spiel des Jahres 2001

Kampf der Meeple!

Im Legespiel Carcassonne erschafft ihr mittelalterliche Landschaften und bevölkert sie mit Rittern, Wegelagerern, Mönchen und Bauern. Durch geschicktes Anlegen von Plättchen und Setzen von Gefolgsleuten („Meeple“) versucht ihr die Vormachtstellung rund um die südfranzösische Stadt zu erringen. Der Klassiker ist fix aufgebaut und schnell erklärt, enthält aber genügend strategische Elemente, um auch erfahrene Spieler bei der Stange zu halten. Für noch mehr Raffinesse sind zahlreiche Erweiterungen erhältlich.

Auf der Suche nach einem Spieleladen in eurer Nähe?

Alle Flagship Stores in Deutschland und Österreich sind in unserem Storefinder gelistet.

Nominierte und Gewinner des Preises „Kennerspiel des Jahres“

Paleo

Kennerspiel des Jahres 2021

Vorsicht vor dem Säbelzahntiger!

Erlebt in Paleo ein kooperatives Abenteuer in der Altsteinzeit. Als Mitglieder eines Stammes erkundet ihr die Umgebung, geht auf Nahrungssuche und strebt nach Fortschritt. Nicht alles, was euch auf euren Streifzügen begegnet, wird euch freundlich gesinnt sein: Immer wieder durchkreuzen wilde Tiere, feindselige Stämme oder Naturkatastrophen eure Pläne. Nur als funktionierendes Team könnt ihr die Herausforderungen der Steinzeit bewältigen und euer Überleben sichern! Paleo ist das ideale Geschenk für all diejenigen, die an Weihnachten mit ihrer Sippe noch enger zusammenrücken wollen.

Pandemic Legacy Season 1

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2016

Befreit die Welt von todbringenden Seuchen!

Das apokalyptische Setting gleicht dem von Pandemic, doch die Spielmechanik ist eine andere: In Pandemic Legacy Season 1 setzen sich einige Elemente von einer Partie in die nächste fort. So kommen zum Beispiel neue Karten, Regeln und Bedingungen hinzu, die Einfluss auf den Gesamtverlauf des Spiels nehmen und jede Partie einzigartig machen. Pandemic Legacy Season 1 passt perfekt unter den Baum von geliebten Menschen, die auf Legacy-Spiele oder Weltuntergangsszenarien stehen.

7 Wonders        

Kennerspiel des Jahres 2011

Errichtet imposante Weltwunder, die die Zeiten überdauern!

In 7 Wonders herrscht ihr je über eine von sieben großen Städte der Antike. Ziel des kartenbasierten Aufbauspiels ist es, die Gegner zu übertrumpfen und die eindrucksvollste Zivilisation der Geschichte zu errichten. Dafür müsst ihr Wissenschaft und Kultur fördern, das Militär aufzurüsten, Handelsabkommen schließen und Produktionsgebäude bauen. Wer von euch schafft es, das Prestigeprojekt „Weltwunder“ zu realisieren, das noch jahrtausendelang von eurer einstigen Größe zeugen wird?

Nominierte und Gewinner des Preises „Kinderspiel des Jahres“

Fabelwelten

Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2021

Wunderschön und fantasievoll

Fabelwelten ist ein kooperatives Kinder- und Familienspiel, in dem schon die Jüngsten gemeinsam mit den Eltern ihre Vorstellungen zu einer Geschichte verbinden können. Es geht um die Abenteuer und Erlebnisse verschiedener Tier-Charaktere. Ein Geschichtenerzähler ist dabei Spielleiter und Mitspieler in einem und liest Geschichtskarten vor. An verschiedenen Stellen müssen die Kinder das passende Tier für das Abenteuer aussuchen.

Mia London

Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2021

Findet den Gauner unter 625 Verdächtigen!

Im Merkspiel Mia London müsst ihr der weltbekannten Detektivin Mia helfen, einen Gauner zu schnappen. Vier Merkmale gilt es herauszufinden: Welchen Hut, welche Brille, welchen Schnurrbart und welche Fliege trägt der Schurke? Betrachtet die Karten genau, notiert in eurem Ermittlungsheft welches Merkmal nur einmal vorkommt und rekonstruiert auf diese Weise das Porträt des gemeinen Betrügers. Mia London eignet sich für clevere Spürnasen ab fünf Jahren.

Stone Age Junior

Kinderspiel des Jahres 2016

Werdet sesshaft und baut eure eigene Siedlung!

In der Steinzeit vor 10.000 Jahren führten die Menschen ein ganz anderes Leben als heute. Sie bauten einfache Hütten, gingen auf die Jagd oder sammelten Beeren und Pilze. Zu dieser Zeit lebten auch der kleine Junge Jono und seine ältere Schwester Jada. In Stone Age Junior erkundet ihr mit den beiden Kindern die steinzeitliche Welt und baut eure eigene Siedlung. Um Hütten errichten zu können, müsst ihr zuvor Tauschwaren sammeln, die ihr im nahe gelegenen Tal findet. Wer zuerst drei Hütten gebaut hat, gewinnt!

Auf der Empfehlungsliste zum „Kinderspiel des Jahres“

Zombie Kidz Evolution

Auf der Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres 2020

Zombies in der Schule!?

Zombie Kidz Evolution ist das erste Legacy-Spiel für Kinder: Es entwickelt sich von Partie zu Partie weiter, während ihr verhindert, dass gemeine Zombies in die Schule eindringen. Klar, Lehrer nerven manchmal, aber die Turnhalle oder Bibliothek wollt ihr auf keinen Fall aufgeben! Euer Ziel ist es, alle vier Eingänge zur Schule zu verriegeln, sodass es kein Zombie mehr hineinschafft. Wenn ihr besser werdet, könnt ihr Missionen erfüllen, eure Entwicklung mit Trophäen-Stickern verfolgen und nach und nach die 13 Umschläge mit neuem Material für das Spiel öffnen.

Auf der Suche nach einem Spieleladen in eurer Nähe?

Alle Flagship Stores in Deutschland und Österreich sind in unserem Storefinder gelistet.

ImpressumDatenschutzAGB

Folge uns