Grillparty mit Nuka-Cola! Fallout lieferbar

10/08/2018  |  Lieferbar, Neue Spiele, Fallout

Postnukleare Geschenke

Was man zur Grillparty mitbringen kann, nachdem die Bombe gefallen ist.

 

Hitze liegt in der Luft, die Sonne sticht fast so schlimm wie die Zähne von Todesklauen und erinnert uns daran, dass an fast jedem Wochenende Poolpartys und Grillabende anstehen. Wir können uns aber vorstellen, dass ihr bei all den Kämpfen gegen verstrahlte Kreaturen und dem Führen von Fraktionskriegen vielleicht etwas zu beschäftigt seid, um euch passende Mitbringsel für eure Gastgeber zu besorgen. Daher sind wir hier, um zu helfen!

In diesem handlichen, praktischen Geschenkeratgeber geben wir ein paar Tipps zu Dingen, die ihr auf euren Spieltischen finden könnt und die perfekten Geschenke für jeden eurer Lieblingsbegleiter in Fallout sind. Ihr seid eher ein einsamer Wanderer? Kein Problem, ihr könnt auch alles für euch selbst behalten. Wie auch immer ihr den Sommer verbringt, diese Überraschungen helfen euch dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren – selbst im verstrahlten Ödland.

Die richtige Kleidung

Für die Kommandosoldatin

Wenn sich etwas Unheimliches nähert, ist sie die Freundin, hinter der ihr am besten in Deckung geht. Sie ist hart im Nehmen und akzeptiert kein „Mampf“ als Antwort. Da ihr so wenig tut, um ihr zu helfen, warum ihr nicht eine solide Kampfrüstung gegen die Schrecken des Ödlands spendieren? Oh, sie ist eure neue Schwägerin? Besser, ihr steigert euch. Wir haben gehört, dass die T-60-Powerrüstung sehr beeindruckend sein soll.

Für den Womanizer

Während einige Leute gerne mit gezogenen Waffen durchs Leben gehen, zieht dieser Typ es vor, sich in Schale zu schmeißen und selbst aus den heikelsten Lagen herauszureden. Wir empfehlen einen eleganten Anzug aus der Vorkriegszeit, um ihn zum schicksten und todesmutigsten Kerl da draußen zu machen!

Für den geheimnisvollen Fremden

Ihr erinnert euch nicht mehr daran, wie ihr diesen Freund getroffen habt, und er ist stets schwer zu fassen. Aber er hat euch so oft den Hals gerettet, dass ihr euch verpflichtet fühlt, ihm etwas zu seinem Barbecue mitzubringen. Aber ihr steht euch nicht so nahe, also sollte ein Angesengter Mantel ausreichen. Das Teil hat die coole, taffe Ausstrahlung, die dein Kumpel zu schätzen weiß.

Damit schießt du dir noch ein Auge aus

Für den Hacker

Es ist nicht leicht, sich etwas für die Computer-Geeks in eurem Leben einfallen zu lassen, weil sie so ziemlich alles programmieren können, womit sie gerne Zeit verbringen. Selbst die technisch versiertesten unter uns müssen sich auf die Schrecken des Ödlands vorbereiten, also wie wäre es mit einem heißen, futuristischen Plasmagewehr. Es ist so ziemlich das gleiche wie ein Computer, außerdem erschießt es böse Jungs.

Für den Scharfschützen

Ihr könnt ihn kaum dazu bringen, das Haus zu verlassen, wenn er dazu keine Lust hat. Und ihr wisst, dass er nicht ohne seinen Rucksack, seine Stimpaks und ein paar zusätzliche Kronkorken aufbricht, denn „man ja weiß nie, wann die mal nützlich werden“. Aber die Liebe zum Detail kommt diesem Kerl öfter zugute, als man denkt, also warum sollte man ihm nicht ein ordentliches Werkzeug in die Hand geben, um diese fiesen Monster aus sicherer Entfernung erledigen zu können: ein Scharfschützengewehr. Verdammt, wir würden auch eins nehmen. Habt ihr noch Platz auf eurer Einkaufsliste?

Für den Schläger

Es war nett von euch, eurer harten Kommando-Freundin eine coole Rüstung mitzubringen, aber wisst ihr, was die Leute an der Front wirklich brauchen können? Super krasse Waffen! Wie das Dönermesser. Es hat Flammen, eine sehr lange Klinge und es ist äußerst präzise – und seid bitte vorsichtig, wenn ihr es einwickelt, denn es ist auch sehr gefährlich. Sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt.

Meine Lieblingssachen

Für die Chemikerin

Diese Freundin mixt immer wieder Mittelchen wie Getränke, Wissenschaftskram und Sachen, von denen sie euch nichts erzählt, und – Junge, Junge, das Ödland ist der perfekte Ort für sie. Von Stimpaks bis RadAway, von Jet bis Psycho, es gibt keinen Mangel an Chemikalien, mit denen sie spielen kann. Wenn sie Glück hat, bekommt sie vielleicht sogar eine Agendakarte als Belohnung. Vielleicht zum Geburtstag … 

Für den Bücherwurm

Dieser Freund steckt immer mit der Nase in einem Buch und sein größtes Problem im postnuklearen Leben ist, dass Supermutanten und Raider keinen Respekt vor Ruhe und Frieden haben. Ein mögliches Geschenk wäre, ein paar Stunden vor seiner Tür Wache zu halten, damit er den neuesten Pageturner durchlesen kann. Oder ihr besorgt ihm etwas Neues zu Lesen, schließlich sind die meisten Bücher bei der Apokalypse verbrannt. Wir denken da an eine klassische Ausgabe von „Grognak der Barbar“ oder eine Ausgabe einer neueren Serie, dem Ödland-Überlebensführer.

Für Sammler

Weil so wenige Dinge den Atomkrieg überlebt haben, haben viele Ödländer so gut wie alles mitgenommen, was nicht verbrannt ist. Das Sammeln dieser verschiedenen Gegenstände kann ein sehr forderndes Hobby sein. Liegt da etwa Schrott rum? Ihr kennt das Sprichwort … die Blechdose eines Mannes ist der Schatz eines anderen. Und wenn ihr sonst nichts habt, sind Kronkorken immer ein willkommenes Geschenk.

Für alle Ödland-Wanderer

Wenn die Bewohner von Diamond City noch Zeit haben, eine kleine Grillparty zu veranstalten, sollten wir vielleicht auch darüber nachdenken, uns eine kleine Auszeit in der Sonne zu gönnen. Zum Glück haben wir ein Geschenk, das jeder Ödländer gerne in den Ruinen finden würde, und es ist jetzt erhältlich. Ihr könnt das Brettspiel zum Ödland-Training von Fantasy Flight Games, Fallout: Das Brettspiel, noch heute bestellen. Egal, ob ihr euch für einen erfahrenen Supermutanten oder einen Jumpsuit-tragenden Frischling aus dem Vault entscheidet, ihr werdet einen Riesenspaß dabei haben, immer wieder das Ödland zu erkunden!

Kauft euch heute eure Ausgabe von Fallout bei eurem Händler vor Ort!